• Die Kuh als “Aquarium”
  • Gesicht der “Seekuh”
  • Die Kuh von hinten mit gestreiftem Schwanz und grünem Euter
  • Detailansicht Unterwasserlandschaft
  • Detailansicht “Zombiefisch”
  • “Seekuh”- Schriftzug

Kuh Privatbesitz 2008

Wenn eine Kuh aussieht, als wäre sie transparent und es würden bunte Fische in ihr schwimmen, dann ist der Name „Seekuh“ natürlich nahe liegend. Und so erschließt sich dem Betrachter im Inneren der „Seekuh“ eine vielfältige und artenreiche Unterwasserwelt. Ob die Kuh die Fische an der Wassertränke verschluckt hat oder mit den Fischen in einer Art Symbiose lebt, entzieht sich leider völlig meiner Kenntnis.